Côte-d’Or

Côte-d’Or

Côte d’Or

Aufgrund ihres großen Angbotes an 112Gastronomie, Wein, Kunst und Kultur ist die Côte d’Or eines der beliebtesten Reiseziele im Burgund. Über eine Länge von ca. 50 km erstreckt sich das reichste und bedeutendste Département Burgunds von Dijon im Norden bis Santenay im Süden. Im geographischen Zentrum der Côte d’Or befindet sich die Weinstadt Beaune, mit den nahegelegenen Weinanbaugebieten Côte de Nuit und Côte de Beaune. 076

BEAUNE, die reiche Weinhauptstadt Burgunds liegt am Fuße der Weinberge. Sie ist das Tor zur „Route des Grands Cru“, der berühmten Weinstraße, die Sie durch Weinorte wie Pommard, Nuit-Saint-Goerges, Volnay, Mercurey u.a. führt. Beaune ist Sitz bedeutender Weinhandelshäuser, hier finden auch alljährlich die weltweit beachteten Weinauktionen statt. Nebenbei ist Beaune auch eine sehr schöne kleine Stadt, die der Wein zum Touristenmagneten gemacht hat. Die Stadt ist von einer, zum Teil noch erhaltenen, Stadtmauer umgeben. Beaune verfügt ebenfalls über eine hervorragende Gastronomie! Sie finden hier eine Riesenauswahl an überwiegend sehr guten und zum Teil auch preiswerten Restaurants.

DIJON, die Hauptstadt Burgunds, ist gleichzeitig die größte Stadt der Côte d’Or und nicht nur für ihren Dijon-Senf bekannt. Auch die, aus schwarzen Johannisbeeren hergestellte, „Crème de Cassis“ stammt aus Dijon. Sie ist die Grundlage für das weltbekannte Getränk „Kir“ (mit Weisswein) oder Kir Royal (mit Champagner). Erfunden wurde das Getränk vom Bürgermeister der Stadt Dijon und ehemaligen Résistancekämpfer, Félix Kir. Dijon bietet eine sehr große Auswahl an Museen, wie z.B. das Musée des Beaux-Arts.. Wahrzeichen von Dijon ist die Cathédrale Saint-Bénigne.

063

Nolay

NOLAY liegt ca. 18 km von Beaune entfernt. Erkunden sie diese reizvolle, mittelalterliche Stadt mit ihren engen Gassen. Im Zentrum befindet sich die beeindruckende alte Markthalle mit ihrem Steindach, rundherum bieten diverse Restaurants kulinarische Spezialitäten. Oder setzen Sie sich einfach in eines der hübschen Cafés nahe der historischen Markthalle und genießen die besondere Atmosphäre dieses Ortes.

102

Nolay

 Montbard liegt am Canal de Bourgogne und ist infolgedessen ein beliebtes Etappenziel von Hausbooturlaubern sowie von Radfahrern, welche dem entlang des Kanals angelegten Treidelpfad folgen. Darüber hinaus ist Montbard im Departement Côte d’Or bei Urlaubern auf Grund zahlreicher Parks, welche zu gemütlichen Spaziergängen einladen, beliebt.

21-cote-d-or

 

No comments.